LAZAREV PROJECT GROUP "Shine Your Light"



 

Der 1967 in Jaroslawl, Russland, geborene Igor Lazarev legt mit "Shine Your Light" ein kerniges Fusion-Album mit einer gehörigen Portion an Rock, Funk und Latinelementen vor. Seit 1993 lebt Lazarev in Bonn, und ist als Gitarrendozent an privaten Musikschulen tätig. Seit 2011 leitet er den jährlichen Gitarrenworkshop im Missiocamp in Bischofsheim an der Rhön.



"Shine Your Light" besticht durch neun durch die Bank hochmelodische Tracks. Dabei zieht der Musiker alle Register seines Könnens, und vermag dem Genre eine ganz persönliche Note abzugewinnen. Standout Tracks? Gibt's keine. Hier ist alles gut. Das Album als Ganzes ein Knaller. Während "Pubertat" mit Midtempo-Lässigkeit und Gitarre-Bass Unisonolinien gemächlich dahingroovt, wechseln sich auf "Etude" klassisch angehauchte Arpeggien mit fetzig angezerrten Licks und chorus-geschwängerten Akkorden in atemberaubender Selbstverständlichkeit ab. Besonders hervorheben wollen wir an dieser Stelle die kongenialen Musiker an Lazarevs Seite. Insbesondere die Bassparts auf „Dreams“  oder „Memories of St. Petersburg“ sollen an dieser Stelle hervorgehoben werden.



"Shine Your Light" ist ein fantastisches Album geworden, das zum Entdecken einlädt, und massig Ideen fürs eigene Spiel bereithält. Dicke Empfehlung!

 




Erscheinungstermin: 3. April 2017
Label: phonosphere

1. Memories of St. Petersburg
2. Deeper Than Blues
3. Pubertat
4. Ascension
5. Etude
6. Dreams
7. Stompy in Seven
8. Shine Your Light
9. Let's Break Together


http://lazarev.de/lazarev-project-group

Save

Save